Datenschutz

Allgemeine Hinweise

Wir freuen uns ├╝ber Ihren Besuch auf unserer Webseite und ├╝ber Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir sind bem├╝ht, Ihnen einen bestm├Âglichen Service zu bieten; dazu geh├Âren auch die stete Optimierung unseres Internetauftritts und nat├╝rlich auch der Schutz Ihrer Daten.

Nachfolgend m├Âchten wir Sie ├╝ber den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (ÔÇ×DSGVOÔÇť) informieren.

Verantwortlicher

Verantwortlich f├╝r die nachfolgend dargestellte Datenerhebung und -verarbeitung ist die im Impressum genannte Stelle.

Datensicherheit

Um Ihre Daten vor unerw├╝nschten Zugriffen m├Âglichst umfassend zu sch├╝tzen, treffen wir technische und organisatorische Ma├čnahmen. Wir setzen auf unseren Seiten ein Verschl├╝sselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt ├╝ber das Internet mittels einer TLS-Verschl├╝sselung ├╝bertragen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile bei manchen Browsern mit https:// beginnt.

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver tempor├Ąr sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll ausgewertet, um die Qualit├Ąt unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus

dem Namen und der Adresse der angeforderten Inhalte,

dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,

der ├╝bertragenen Datenmenge,

dem Zugriffsstatus (Inhalt ├╝bertragen, Inhalt nicht gefunden),

der Beschreibung des verwendeten Webbrowsers und des Betriebssystems,

dem Referral-Link, der angibt, von welcher Seite Sie auf unsere gelangt sind,

der IP-Adresse des anfragenden Rechners.

Wir speichern die von Ihrem Webbrowser ├╝bermittelte IP-Adresse streng zweckgebunden f├╝r die Dauer von 14 Tagen, in dem Interesse, Angriffe auf unsere Webseiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu k├Ânnen. Nach Ablauf dieser Zeitspanne l├Âschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Daten├╝bermittlung an Dritte

Wir ├╝bermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenh├Ąngenden Prozesse unterst├╝tzen. Unsere Dienstleister sind uns gegen├╝ber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet.

Daten├╝bermittlung in Drittl├Ąnder

Wenn wir personenbezogene Daten an ein Drittland au├čerhalb der EU ├╝bertragen sollten, werden wir jeweils Sorge f├╝r ein angemessenes Datenschutzniveau tragen.

Ihre Rechte als Nutzer

Sie, als betroffene Person, haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf L├Âschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Daten├╝bertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim L├Âschungsrecht gelten die Einschr├Ąnkungen nach ┬ž┬ž 34 und 35 BDSG. Dar├╝ber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zust├Ąndigen Datenschutzaufsichtsbeh├Ârde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. ┬ž 19 BDSG).

Widerspruchsrecht (Art. 21 DS-GVO)

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbeh├Ârde

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verst├Â├čt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbeh├Ârde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes geltend gemacht werden.

Kontaktdaten unseres Datenschutzexperten

Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz haben, steht Ihnen unser Datenschutzexperte unter folgenden Kontaktdaten zur Verf├╝gung:

E-Mail: datenschutz@jb-germanoil.de

Verwendung von Cookies

Auf unseren Webseiten verwenden wir gelegentlich Cookies, um Ihnen einen optimalen und nutzerfreundlichen Besuch bieten zu k├Ânnen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endger├Ąt gespeichert und ausgelesen werden k├Ânnen. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gel├Âscht werden, sobald Sie Ihren Browser schlie├čen, und permanenten Cookies, die ├╝ber die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden. Cookies k├Ânnen Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Ger├Ąts m├Âglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind.
Wir nutzen auf unseren Webseiten sowohl Session-Cookies als auch permanente Cookies.
Diese Cookies enthalten weder personenbezogene Daten, noch werden sie von uns mit anderen Daten kombiniert, um Sie pers├Ânlich zu identifizieren. Des Weiteren setzen wir kein Analyse-Tool ein.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

Sie k├Ânnen Ihren Browser so einstellen, dass er Sie ├╝ber die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies f├╝r Sie transparent. Sie k├Ânnen Cookies zudem jederzeit ├╝ber die entsprechende Browsereinstellung l├Âschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verf├╝gung stehen.

Kontaktaufnahme ├╝ber WhatsApp

Sie k├Ânnen ebenfalls mittels WhatsApp Kontakt zu uns aufnehmen. WhatsApp ist ein Instant-Messaging-Dienst der WhatsApp Inc., ein in den USA gelegenes Unternehmen. Wir verwenden Ihre Daten lediglich f├╝r die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Weiterhin werden keine sonstigen Datenverarbeitungen von uns vorgenommen oder initiiert.

Bitte beachten Sie, dass alle Informationen, die Sie uns mitteilen, sowie Ihre Telefonnummer durch die WhatsApp Inc. auf Servern in den USA gespeichert werden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass WhatsApp Inc. Ihre Daten nutzt, etwa um Ihre Gewohnheiten, pers├Ânlichen Beziehungen, Vorlieben usw. auszuwerten. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch WhatsApp Inc.

Social Media Plug-ins
Aus Gr├╝nden des Datenschutzes binden wir keine Social Plugins direkt in unseren Webauftritt ein. Wenn Sie unsere Seiten aufrufen, werden daher keine Daten an Social Media-Dienste, wie etwa Facebook, Twitter, XING oder Google+ ├╝bermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist somit ausgeschlossen.

Sie haben ggf. dennoch die M├Âglichkeit, ausgew├Ąhlte Seiten mit einem Klick auf Facebook, Twitter, XING oder Google+ Schaltfl├Ąchen zu teilen und sehen zudem bereits bei Aufruf der Beitr├Ąge, wie oft diese in der Vergangenheit geteilt wurden. Wir nutzen hierzu die sog. Shariff-L├Âsung, um eine datenschutzkonforme Alternative zu den klassischen Social-Plugins zu bieten.
Die Shariff-L├Âsung f├╝hrt dazu, dass in einem ersten Schritt alle Daten und Funktionen, die zur Darstellung der Facebook, Twitter, XING oder Google+ Schaltfl├Ąchen erforderlich sind, von unserem Webserver bereitgestellt werden. Erst wenn Sie sich entschlie├čen, einen Beitrag ├╝ber die entsprechende Schaltfl├Ąche zu teilen und diese anklicken, erfolgt eine Daten├╝bertragung an den Betreiber des jeweiligen Social Media Dienstes

Online-Bewerbungen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gem├Ą├č den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Grundlage von ┬ž 26 BDSG-neu. Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung preisgeben ausschlie├člich f├╝r den Zweck der Bewerberauswahl. Eine Datenverarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nicht.
Sie selbst legen den Umfang der Daten fest, die Sie im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung an uns ├╝bermitteln m├Âchten. Online-Bewerbungen werden elektronisch an unsere Personalableitung ├╝bertragen und dort schnellstm├Âglich bearbeitet. Die ├ťbertragung erfolgt verschl├╝sselt. Im Regelfall werden Bewerbungen an die Leiter der zust├Ąndigen Fachabteilungen in unserem Haus weitergeleitet. Dar├╝ber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Daten nicht statt. Ihre Angaben werden in unserem Haus vertraulich behandelt. Bei erfolgloser Bewerbung werden Ihre Unterlagen nach Ablauf von 6 Monaten gel├Âscht.
F├╝r den Fall, dass wir Ihre Bewerbung auch bei anderen oder zuk├╝nftigen Stellenausschreibungen ber├╝cksichtigen d├╝rfen, bitten wir um einen entsprechenden Vermerk auf der Bewerbung. Wir verarbeiten Ihre Daten dann auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Bewerbung wird in diesem Fall nach zwei Jahren gel├Âscht.

Kontaktformular

Sie haben die M├Âglichkeit, mit uns ├╝ber Webformulare in Kontakt zu treten. Zur Nutzung unserer Kontaktformulare ben├Âtigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Angaben k├Ânnen Sie mitteilen, m├╝ssen dies jedoch nicht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Sie uns als Endkunde kontaktieren oder Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, sofern Sie uns im Namen des Unternehmens, f├╝r das Sie t├Ątig sind, kontaktieren. Wir verwenden Ihre Daten ausschlie├člich mit dem Interesse, Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschlie├člich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Sie k├Ânnen der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, z.B. per E-Mail an vertrieb@jb-germanoil.de. Ihre Daten werden dann gel├Âscht.

Gewinnspiele

Angaben, die Sie im Rahmen von Gewinnspielen machen, verwenden wir zur Ermittlung und Kontaktierung der Gewinner (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiel k├Ânnen Sie sich damit einverstanden erkl├Ąren, dass die von Ihnen angegebenen Daten auch dazu elektronisch erfasst und gespeichert werden, um Ihnen individualisierte Produktempfehlungen zu unterbreiten. Eine Nutzung Ihrer Daten f├╝r Werbezwecke findet nur nach Ihrer Einwilligung statt. Rechtsgrundlage der Verarbeitung hierf├╝r ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an vertrieb@jb-germanoil.de. Andernfalls l├Âschen wir Ihre Daten nach Ende der Gewinn├╝bergabe oder wenn Sie der weiteren Nutzung Ihrer Daten, z.B. per E-Mail an vertrieb@jb-germanoil.de widersprechen.

Bonit├Ątspr├╝fung

Compagnie Fran├žaise d’Assurance pour le Commerce Ext├ęrieur SA (Coface) Niederlassung in Deutschland

Wir ├╝bermitteln im Rahmen eines Vertragsverh├Ąltnisses erhobene personenbezogene Daten ├╝ber die Beantragung, die Durchf├╝hrung und Beendigung der jeweiligen Gesch├Ąftsbeziehung sowie Daten ├╝ber nicht vertragsgem├Ą├čes Verhalten oder betr├╝gerisches Verhalten ggf. an die Coface, Niederlassung in Deutschland, Isaac-Fulda-Allee 1, 55124 Mainz. Rechtsgrundlagen dieser ├ťbermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). ├ťbermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO d├╝rfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen der JB GERMAN OIL GmbH & Co. KG oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, ├╝berwiegen. Der Datenaustausch mit der Coface dient auch der Erf├╝llung gesetzlicher Pflichten zur Durchf├╝hrung von Kreditw├╝rdigkeitspr├╝fungen von Kunden (┬ž 505a und 506 des B├╝rgerlichen Gesetzbuches).

Die Coface verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europ├Ąischen Wirtschaftsraum Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditw├╝rdigkeit von nat├╝rlichen Personen zu geben. N├Ąhere Informationen zur T├Ątigkeit der Coface k├Ânnen online unter https://www.coface.de/Home/Allgemeine-Informationen/Datenschutz eingesehen werden.

Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unserer Internetseite die M├Âglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, dass wir Sie per E-Mail ├╝ber unternehmenseigene Produkte und Dienstleistungen informieren, erfolgt eine entsprechende Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dies die Rechtm├Ą├čigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung ber├╝hrt. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein.
Wenn Sie zuk├╝nftig keinen Newsletter mehr erhalten m├Âchten, k├Ânnen Sie diesen jederzeit wieder abbestellen, z. B. per E-Mail [an vertrieb@jb-germanoil.de oder ├╝ber den Link zur Abbestellung des Newsletters, den Sie in jeder Newsletter-E-Mail vorfinden.]

Stand: Juni 2021